Home

Geh, wohin du willst: Wo du auch Menschen triffst, überall wird dir ihre Musik ihr innerstes Wesen erschliessen.

Hermann Ritter, deutscher Musikpädagoge (1849-1926)

Vereinsbericht 2016 – 2018, Vorwort
«…Musik lebt von Spannung, Gegensätzen und Kontrapunkten, vom Unverstandenen und Geheimnisvollen. In ihrer Vielschichtigkeit kommt sie der Vorstellung einer gemeinsamen Ursprache vielleicht am nächsten.
Sie dringt in unser Bewusstsein ein und spielt so manche Saite an, die uns in Schwingung versetzt. 
Bilder der Welt und des Lebens steigen auf, universelle Gefühle wie Liebe, Sehnsucht, Heim- und Fernweh – da erscheint das Unbekannte auf einmal gar nicht mehr so fremd, die gegenseitige Verständigung als durchaus menschenmöglich…»
Beat Portmann, Autor

Konzertsaison 2018/2019

Spielrausch, 7. April 2019

Das Luzerner Quartett Claudia Muff hat uns mit ansteckender Spielfreude und vielseitiger Stilsicherheit vom ersten Moment an in seinen Bann gezogen.
Ein beschwingter Konzertabend und brillanter Saisonabschluss!

Herzlichen Dank allen Förderstellen und GönnerInnen für Ihre finanzielle Unterstützung, all unseren HelferInnen für das Mitgestalten dieser wunderbaren Konzertsaison, dem Verein Sunday Places für das Engagement, der Jazzkantine für die Koordination und die Gastfreundschaft und der Bäckerei Brunner für die genialen Beiträge aus seiner Backstube.

Wir freuen uns auf die nächsten Sunday Places!


Du fragsch mi qui je suis, 10. Februar 2019

Muriel Zemp liess mit einer verblüffenden Vielseitigkeit ihr Publikum in  verschiedene Stimmungen eintauchen! Ein anregender Musikabend voller Charme, Witz, Power & Leidenschaft!


Zimt & Kupfer, 25. November 2018

Corina Schranz verzauberte ihr Publikum mit einer eindrücklich schlichten und doch so tiefgehenden Tonsprache. Mit Natürlichkeit führte uns die Sopranistin durch bekannte Volksliedmelodien und beschenkte uns mit dem Reichtum ihrer wunderbaren Stimme. Ein zauberhafter Musikabend!


Irischer Zauber, 21. Oktober 2018

Das Duo Flickflauder führte uns mit facettenreichen Interpretationen durch die reiche Liedtradition Irlands. Ein besonderer Einblick! Herzlichen Dank Josef Brunner von der Bäckerei Brunner; unseren wunderbaren Helferinnen, der Jazzkantine und dem Verein Sunday Places.